Tennis | 2010 Wimbledon Championships | Tickets | Informationen zum Kartenvorverkauf

Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail

Wo wir gerade beim Thema Tennis sind: derzeit läuft die Zahlungsphase der 2010 Wimbledon Championships, nachdem die offizielle Bestellphase abgeschlossen wurde. Für alle interessierten, aber leerausgegangenen Tennisfans haben wir einige Ticket-Informationen zusammengestellt:

Tageskassen:

Ca. 500 Tickets gehen an jedem Wettkampftag an den Tageskassen für den Centre Court und Platz 1 und 2 in den Verkauf. Darüber hinaus werden je nach Verfügbarkeit Zugangskarten angeboten, die allerdings nicht zum Tribünenzugang genutzt werden können. Wer nicht Schlangestehen möchte, nutzt also lieber den…

Online-Vorverkauf:

ticketmaster_greyJeweils am Vorabend eines Wettkampftages gehen “einige hundert” Tickets über den Wimbledon-Ticketpartner Ticketmaster in den Vorverkauf. Tickets können dann selbst ausgedruckt werden: hier klicken.

Sekundärmarkt:

Ausserhalb der Branche auch umgangsprachlich Schwarzmarkt genannt: Gerade hier sollte man sich nur seriösen Anbietern wie viagogo und Seatwave anvertrauen. Einen Vergleich unserer Tixxradar-Empfehlungen finden Sie hier.

Man kann nicht oft genug darauf hinweisen, dass auf dem Sekundärmarkt Tickets von “Fan zu Fan” gehandelt werden und sich so in der Regel höhere Verkaufspreise ergeben, als der auf dem Ticket aufgedruckte Preis, dafür bieten diese spezialisierten Anbieter Garantien wie z.B. in Form von Ersatztickets, falls bei der Verkaufsabwicklug doch etwas schief gehen sollte. Von Plattformen wie ebay raten wir aus Risikogesichtspunkten für den Ticketkauf kategorisch ab. Weitere Informationen hier.

Lass Dich kostenlos per E-Mail benachrichtigen, wenn es zu der Kategorie Neuigkeiten gibt: hier klicken.