Business: neues DFB-Ticketingsystem kommt von SAP

Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 4,33 von 5 Punkten, basierend auf 3 abgegebenen Stimmen.
Loading...

DFB-LogoWährend die UEFA derzeit noch mitten im Ausschreibungsprozess für einen Ticketingdienstleister steckt (wir berichteten), kann der Deutsche Fußball-Bund (DFB) bereits Vollzug vermelden.

Im Rahmen der laufenden CeBit 2013 in Hannover haben der DFB und der Walldorfer Software-Riese SAP einen bis 31. Dezember 2017 laufenden Vertrag abgeschlossen.

Inhalt der neu geschlossenen Partnerschaft ist die Weiterentwicklung der Softwarestruktur des DFB, was insbesondere die Implementierung eines Kundenmanagement- und Ticketingsystems beinhaltet.

Noch aus dem Hause Eventim: WM-VIP-Ticket aus dem Jahr 2006

Noch aus dem Hause Eventim: WM-VIP-Ticket aus dem Jahr 2006

Der Einstieg von SAP ins Ticketinggeschäft wurde durch die Übernahme des brandenburgischen Unternehmens Ticket-Web bekräftigt, welches neben dem online-Ticketingsystem ENTREE-tickets auch spezielle Lösungen für Finanzbuchhaltungsprozesse und Kundenmanagement im Portfolio hat.

DFB-Präsident Niersbach erklärte auf der Cebit: “Um den DFB auch im Softwarebereich innovativ und serviceorientiert aufzustellen, ist SAP mit seiner Erfahrung, seinem Knowhow und seiner Verbundenheit zum Fußball für uns der ideale Partner.”

Lass Dich kostenlos per E-Mail benachrichtigen, wenn es zu der Kategorie Neuigkeiten gibt: hier klicken.