UEFA Ticketing: SecuTix löst 2015 Ticketmaster als Lösungsanbieter ab | UEFA Euro 2016 mit neuem Ticketsystem im Vorverkauf

Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail

Nicht nur der DFB hat mit SAP einen neuen Ticketingpartner (ab 2014, Artikel hier) gefunden, auch die europäische Fußball-Union UEFA hat sich im Rahmen einer Ausschreibung nun auf einen neuen Anbieter für “Ticketing and Hospitality Management Solutions” festgelegt.

ticket_drucker_2012_480Bei der EM 2016 werden Tickets über Systeme von SecuTix gebucht.

Ab 2015 wird, gerade im Hinblick auf die UEFA Euro 2016 in Frankreich, “SecuTix SA” (Homepage) den bisherigen Anbieter Ticketmaster als Haus- und Hoflieferant für Ticketinglösungen ablösen. Das Paket umfasst neben der Europameisterschaft auch die Endspiele der UEFA-Clubwettbewerbe (Champions League und Europa League), sowie den UEFA Supercup.

Der Vertrag läuft zunächst über drei Jahre mit einer Verlängerungsoption bis 2020. Ticketmaster war seit der Euro 2008 in Österreich und der Schweiz Partner der UEFA.

Mit der angestrebten Lösung “360°” soll der Ticketverkauf für diese Wettbewerber auf UEFA.com weiter optimiert und vor allem enger mit dem Bereich VIP-Ticketing und CRM- und Zahlungssystemen verknüpft werden.

Die SecuTix SA wurde im Jahr 2002 gegründet und ist eine Tochter der ELCA Group mit Sitz in Lausanne. SecuTix bietet Lösungen für Kunden in den Bereichen Events, Sport, Kunst und Live Entertainment.

Tixxradar berichtete am 15. Februar 2013 über die Ausschreibung der UEFA. Neuigkeiten zum Ticketvorverkauf der UEFA Euro 2016 in Frankfreich erfährst Du natürlich auch bei uns auf Tixxradar.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 Punkten, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen.

Loading...

Lass Dich kostenlos per E-Mail benachrichtigen, wenn es zu der Kategorie Neuigkeiten gibt: hier klicken.