One Direction Düsseldorf-Vorverkauf | wichtige Infos zu Early Entry-Tickets und Paketen | Mindestalter | Vorsicht vor dubiosen Angeboten!

Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail

Der am Mittwoch beginnende Vorverkauf für das einzige One Direction-Konzert in Deutschland (Düsseldorf, Esprit Arenas) sorgt für einigen Wirbel und für viele offene Fragen bei den jungen Fans. Wir wollen für Klarheit sorgen und insbesondere vor irreführenden Angeboten auf TicketTube und Ticket-Deport und betrügerischen Angeboten warnen. Ausserdem: Infos zur Altersbeschränkung für dieses Konzert.

Das Wichtigste: offizieller Vorverkauf läuft offiziell über die Anbieter Ticketmaster und Eventim und ja, das Konzert wird schnell ausverkauft sein. Zum Vorverkauf gelangst Du über den blauen Button im Kasten!

Informationen zu Early Entry und Hot Seats

Der Anbieter Eventim wird ab Mittwoch um 13 Uhr unter “Special Tickets” drei verschiedene Ticketarten anbieten. Zum Einen das sogenannte “Where We Are”-Hot Ticket, das sind Sitzplätze in der besten Kategorie im Unterrang in den Blöcken 6, 26 und 28.

Darüber hinaus bietet Eventim die “Rock Me”- Early Entry-Tickets an. Dies ist ein Stehplatz  im Innenraum  in den Zonen Blau oder Rot.

Der Eventim-Early Access Pass gewährt Zugang zur Arena bereits vor offiziellem Einlass.

Tickets für Steh- und Sitzplätze gibt es auch bei Ticketmaster! Klick auf “Hier Tickets kaufen” in der Box!

Warung vor Ticket-Depot und TicketTube

Wichtig: Wir werden oft gefragt, ob man jetzt schon das Angebot bei Ticket-Depot oder TicketTube nutzen kann, da dort bereits jetzt Tickets angeboten werden. Es handelt sich bei diesen Seiten weder um offizielle Anbieter, sondern um Agenturen, die von Euch viel Geld nehmen und damit dann ganz normal im Vorverkauf Tickets kaufen. Finger weg, macht Euch damit nicht unglücklich! Das kann funktionieren, wir wissen aber von vielen Käufern, die Ihre Tickets spät, gar nicht, oder in der falschen Kategorie bekommen haben. Nutzt also den offiziellen Vorverkauf bei Eventim und Ticketmaster!

Informationen zum Mindestalter und zur Altersbeschränkung:

Laut Informationen des Veranstalters MLK haben Kinder unter 12 Jahren nur Zutritt in Begleitung einer personensorgeberechtigten Person. Sollte es sich dabei nicht um ein Elternteil handelt, muss die begleitende Person über 18 Jahre alt sein und eine entsprechende
Vollmacht zur Personensorgeberechtigung vorweisen, die von den Eltern unterschrieben ist. Dieser sogenannte “Muttizettel” kann auf Tixxradar heruntergeladen und ausgefüllt werden.

Wichtig: die personensorgeberechtigte Person benötigt ebenfalls eine Eintrittskarte! Pro Begleitperson können nur 2 Kinder beaufsichtigt werden. Kinder unter 12 Jahren haben auch mit Begleitung keinen Zugang zum Innenraum. Ebenso gilt, dass sich Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren mit ihrem Kinder- oder Schülerausweis ausweisen können sollten.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 Punkten, basierend auf 2 abgegebenen Stimmen.
Loading...

Lass Dich kostenlos per E-Mail benachrichtigen, wenn es zu der Kategorie Neuigkeiten gibt: hier klicken.