Tickets für die JUSTIN TIMBERLAKE-Zusatzkonzerte in Frankfurt und Berlin | für ausverkaufte Termine nur noch VIP-Pakete

Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail

Justin Timberlake geht mit seiner 20/20-Experience-Tour in die Offensive und kündigt zwei Zusatzkonzerte in Frankfurt und Berlin an – München schaut in die Röhre. Alle anderen Termine (VVK seit 18.10.) sind ausverkauft, es gibt nur noch VIP- und Premium-Pakete. Die Tickets gehen zu unterschiedlichen Zeitpunkten in den Vorverkauf, also aufgepasst.

Drei VVK-Termine

Ab Mittwoch können bei Eventim registrierte Kunden, die mit Mastercard zahlen, zuerst Karten kaufen. Start ist um 9 Uhr!

24 Stunden später gehen bei Eventim und Ticketmaster die exklusiv-VVKs los – da gibt es Tickets ausschließlich bei diesen beiden Anbietern.

Alle anderen Vorverkaufsstellen bieten Justin-Timberlake-Tickets erst ab Samstag, den 7. Dezember sichern.

Heißt für alle JT-Fans: rechtzeitig Tickets sichern lohnt sich mehr denn je, denn günstiger als im offiziellen Verkauf werden die Preise leider nicht.

Für alle Termine gibt es VIP- bzw. Premium-Pakete für ca. 200 EUR mit allerlei Annehmlichkeiten, allerdings ohne Meet & Greet. Einfach in den Kasten klicken, um sich das Angebot anzuschauen.

Zusatzkonzert-Tickets für Frankfurt und Berlin im offiziellen Vorverkauf

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Lass Dich kostenlos per E-Mail benachrichtigen, wenn es zu der Kategorie Neuigkeiten gibt: hier klicken.