Tickets Fußball-WM in Brasilien 2014 | FIFA-Verkaufsphase ab Sonntag; DFB-Fanblock noch ohne VVK-Start

Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail

Deutschland spielt in der Gruppenphase der FIFA WM 2014 in Brasilien gegen Portugal (16.6.13 in Salvador), Ghana (21.6.13 in Fortaleza) und die USA (26.6.14 in Recife). Fans, die sich die Spiele gerne live vor Ort anschauen möchten, müssen gut planen und das vor allem rechtzeitig. Im offiziellen Vorverkauf der FIFA sind bereits zwei Verkaufsphasen abgeschlossen. Die dritte und auch drittletzte Verkaufsphase beginnt am Sonntag, den 8. Dezember 2013. Dabei können Tickets nicht direkt gekauft werden, diese werden nämlich nach Beendigung der Phase unter allen Bestellern ausgelost.

Alles wichtige rund um die Tickets für die WM 2014

Alles wichtige rund um die Tickets und Verkaufsphasen der WM 2014

Fankurven in Kürze über den Verbands-Vorverkauf

Eine weitere Chance auf Tickets ergibt sich über die 32 teilnehmenden Nationalverbände, die jeweils einen bestimmten prozentualen Anteil der Stadionkapazität “ihrer” Spiele erhalten und die Tickets für diese Fankurven an ihre Fans verkaufen.

Deutsche Fans: So wird das auch der DFB handhaben und in Kürze weitere Infos zum Vorverkauf der DFB-Tickets bekanntgeben, geplanter VVK-Start ist auch hier der 8. Dezember.

Zu haben sind dort dann Tickets für die drei Gruppenspiele sowie für Achtel-, Viertel und Halbfinale und Finale. Alle diese Tickets für KO-Spiele werden als Voucher verkauft und werden erst dann gültig, wenn sich Deutschland auch für die jeweilige KO-Phase qualifiziert.

Voraussichtlich keine offiziellen Reisepakete

Übrigend wird es bei dieser WM keinen offiziellen Reiseanbieter geben, der offiziell Tickets + Reise verkauft. Daher ist man darauf angewiesen, sich selber Tickets zu kaufen und die Reise separat.

Stadionkapazitäten

Die Kapazitäten der Stadien, in denen Deutschland spielen wird, schwankt stark: in Salvador stehen 52.048 Sitzplätze zur Verfügung (es gibt bei der WM keine Stehplätze), in Fortaleza mehr als 58.000. Für das attraktive Spiel geben die USA stehen in Recife gerade mal 42.849 Plätze zur Verfügung – knapp mehr als die minimalen Anforderungen an ein WM-Stadion.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Lass Dich kostenlos per E-Mail benachrichtigen, wenn es zu der Kategorie Neuigkeiten gibt: hier klicken.