FIFA Confederations Cup 2009 | "großes Interesse" an Tickets

Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail

Das “große Interesse” am FIFA Confederations Cup 2009 wurde nun erstmals auch mit weiteren Informationen unterlegt. Leslie Sedibe, verantwortlich für Ticketing, hofft bis zum Valentinstag 2009 “ausverkauft” vermelden zu können. Das “große Interesse” hat sich wohl somit eher auf die Seitenzugriffe auf dem FIFA-Verkaufsportal bezogen. Selbst die verbilligten Tickets, die an die einheimische Bevölkerung für zwischen 5 und 21 Euro verkauft werden, gehen eher weg wie sauer Bier. Erst die Hälfte dieser Tickets wurde abgesetzt. Bei den bisherigen weltweiten Bestellungen war das Spiel Brasilien gegen Italien Verkaufsschlager.

Selbstverständlich war beim letzten Confederations Cup die Begeisterung etwas höher als nunmehr in Südafrika – und es ist noch sehr früh, um ein Urteil über den Ticketverkauf zu fällen. Dennoch sollte die FIFA und das Nationale Organisationskomitee mit Vorsicht daran gehen ihre, Verkaufzahlen, Verkaufsziele und Meilensteine in direkte Relation zur WM 2006 zu stellen – ich halte es für durchaus möglich, dass nicht nur der Confederations Cup, sondern auch die FUßball-Weltmeisterschaft 2010 nicht ausverkauft sein werden..

Um diese Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen