Schwarzmarkt-Watch | Bayreuther Festspiele 2009

Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail

Heute ein Blick auf die selbstverständlich ausverkauften Aufführungen der diesjährigen Bayreuther Festspiele, die am 25. Juli 2009 beginnen. Hintergrund: Die Tickets werden hier nicht wie sonst üblich über einen klassichen Vorverkauf vertrieben, sondern müssen bis zum Stichtag (für 2009 war es der 16. Oktober 2008) schriftlich geordert werden. Sobald man einmal Tickets bestellt hat, erhält man jährlich ein Formular zugesendet und kann es erneut versuchen. Auf diese Weise kann es Jahre dauern, bis man die eigentlich sehr erschwinglichen Tickets (weniger als 10 EUR für einen sichtbehinderten Platz) kaufen kann. Kein Wunder, dass der Sekundärmarkt blüht. Ein Überblick:

viagogo: hier geht es bei knapp unter 299 EUR pro Ticket los, die Auswahl ist für ein Event dieser Güte recht überschaubar

seatwave: das günstigste Angebot liegt bei 550 EUR, das Angebot ist etwas breiter als bei der Konkurrenz

Um diese Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen