Business | Expansionspläne von CTS Eventim | Rückzug von Großveranstaltungen

Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail

Über die Übernahme des schweizer Marktführers Ticketcorner durch die CTS Eventim AG berichtete Tixxradar bereits. In anderen Märkten zieht Eventim allerings die Handbremse: so wird der geplante Markteintritt in Spanien und Portugal zunächst gestoppt, kündigte Eventim-Vorstandschef Klaus-Peter Schulenberg in einem Interview in der “Euro am Sonntag” an.

eve_120x60_weiss_bg_greyWeiterhin in Planung seien allerdings die Eintritte in Frankreich und Belgien 2010 und 2011. Gleichzeitig zieht sich die CTS Eventim AG aus dem Großveranstaltungsgeschäft zurück. 2006 übernahm Eventim noch das Ticketing für die FIFA WM 2010, für welche ein eigenes ca. 60köpfiges Team aufgebaut wurde. Zusätzlich band dieses Projekt Kapazitäten des Kerngeschäfts. Aus diesem Grund verabschiedet sich Eventim nun von diesem Geschäftsmodell und überläßt zukünftig Weltmeisterschaften und Olympische Spiele Mitwettbewerbern wie Ticketmaster (Olympia 2012) und Byrom bzw. Match (FIFA).{notify}

Um diese Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen