Business | Sekundärmarkt | Live Nation/Ticketmaster schliesst deutsche Get Me In-Seite

Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail

getmeinlogoBewegung auf dem deutschen Ticket-Sekundärmarkt, der in erster Linie durch die Anbieter viagogo, Seatwave und der Ticketmaster-Tochter “Get Me In” bedient wurde. Live Nation Entertainment, hervorgegangen aus dem Merger von Live Nation und dem Ticketanbieter Ticketmaster, hat sich nun entschlossen die Get Me In-Länderseiten in Deutschland, Frankreich, Italien und den Niederlanden am 1. März 2010 zu schließen und diese auf die englischsprachige Mutterseite weiterzuleiten.

Was werden die Konsequenzen sein? Die deutsche Get Me In-Seite wurde bisher eher stiefmütterlich aus UK betreut, konnte aber durch sein breites Angebot überzeugen. Durch das nunmehr ausschließliche englischsprachige Angebot wird Get Me In in Deutschland auch aufgrund zunehmender Marktbearbeitung (Artikel: viagogo kooperiert mit 1. FC Kaiserslautern) von viagogo & Co zukünftig einen ganz schweren Stand haben. Tixxradar wird die nächsten Wochen abwarten und prüfen, ob “Get Me In” dann noch in unseren Empfehlungen bzw. unserem Anbietervergleich verbleibt.{notify}

Um diese Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen