Business: neues DFB-Ticketingsystem kommt von SAP

Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 4,33 von 5 Punkten, basierend auf 3 abgegebenen Stimmen.
Loading...

DFB-LogoWährend die UEFA derzeit noch mitten im Ausschreibungsprozess für einen Ticketingdienstleister steckt (wir berichteten), kann der Deutsche Fußball-Bund (DFB) bereits Vollzug vermelden.

Im Rahmen der laufenden CeBit 2013 in Hannover haben der DFB und der Walldorfer Software-Riese SAP einen bis 31. Dezember 2017 laufenden Vertrag abgeschlossen.

Inhalt der neu geschlossenen Partnerschaft ist die Weiterentwicklung der Softwarestruktur des DFB, was insbesondere die Implementierung eines Kundenmanagement- und Ticketingsystems beinhaltet.

Noch aus dem Hause Eventim: WM-VIP-Ticket aus dem Jahr 2006

Noch aus dem Hause Eventim: WM-VIP-Ticket aus dem Jahr 2006

Der Einstieg von SAP ins Ticketinggeschäft wurde durch die Übernahme des brandenburgischen Unternehmens Ticket-Web bekräftigt, welches neben dem online-Ticketingsystem ENTREE-tickets auch spezielle Lösungen für Finanzbuchhaltungsprozesse und Kundenmanagement im Portfolio hat.

DFB-Präsident Niersbach erklärte auf der Cebit: “Um den DFB auch im Softwarebereich innovativ und serviceorientiert aufzustellen, ist SAP mit seiner Erfahrung, seinem Knowhow und seiner Verbundenheit zum Fußball für uns der ideale Partner.”{notify}

Um diese Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen